Angebote

Unser Ziel ist es, einen inklusiveren und zugänglicheren Kunstsektor für Künstler*innen und Kunstpublikum mit Behinderungen zu schaffen. Wir tun dies durch den Austausch von Wissen und Erfahrung, durch Zusammenarbeit und durch die Sensibilisierung für Inklusion und Zugänglichkeit in den Künsten. Kurz gesagt bedeutet das: Wir schaffen inklusive und zugängliche künstlerische Projekte und beraten Kulturinstitutionen und Communities.

Jedes Projekt wird so gestaltet, dass es den spezifischen Bedürfnissen unserer Kunden oder Kooperationspartner entspricht, je nach ihren Ressourcen oder ihren Zielen. Wir arbeiten mit einer Auswahl von Personen aus unserem Pool von Freiberufler*innen sowie mit bestehenden Organisationen und Vereinen zusammen, die über eine Reihe von Fähigkeiten, Kenntnissen und Erfahrungen in den Bereichen Behinderung, Zugänglichkeit, Inklusion und Kunst verfügen. Inklusion steht im Mittelpunkt unseres Handelns und unserer Arbeitsweise: Das bedeutet, dass wir bei jedem Projekt danach streben, Menschen mit und ohne Behinderungen auf faire und gleichberechtigte Weise zusammenzubringen, und dass wir den Beitrag schätzen, den Behinderung in allen Bereichen der Kunst leistet. In der Praxis bedeutet dies, den Künstler*innen und Kulturschaffenden, mit denen wir zusammenarbeiten, zugängliche Arbeitsbedingungen, gleiche Bezahlung und Zugangskosten zu bieten.

Wir bieten an:

  • Evaluierungen und Beratungen (Disability Action Plans) für Institutionen, Projekträume, Communitygruppen und Einzelpersonen
    • Programmentwicklung (Kuration und Vermittlung)
    • Organisatorische (Prozesse, Marketing, Beschäftigung und bauliche Barrierefreiheit)
  • Schulungs- und Weiterbildungsworkshops für Mitarbeiter*innen
  • Kreative und praktische Workshops für das Publikum
  • Veranstaltungen
  • Ausstellungen
  • Künstlerische und kuratorische Projekte / Beauftragungen

Schauen Sie sich unser Portfolio für Beispiele an und senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie mehr wissen möchten.

Font Resize
Contrast